India Gate und Rückkehr in die Heimat

Mit diesem Bericht verabschieden wir uns vorerst von diesem Blog. Heute morgen besteigen wir um 6.22h den Zug in Haridwar um diesen nach 5 Stunden in Delhi wieder zu verlassen. Den Nachmittag nutzen wir indem uns ein  Guide mit der Auto-Rickshaw zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten Delhis führt. Unsere Gedanken hängen den Erlebnissen der letzten Wochen und Monaten nach. Nebst Freude unsere Familien und Freunde in die Arme zu schliessen mischt sich auch Wehmut.  Für Indien gibt es keine Worte, man darf es erleben. Vielen Dank für  eure Beiträge und, dass ihr auch mit uns unterwegs wart. Morgen besteigen wir um 7.40h das Flugzeug und betreten um 18.40h wieder heimatlichen Boden.

Hari Om!

Hier noch ein paar Details zum India Gate (offiziell „All India War Memorial“) ist ein Triumphbogen in der indischen Hauptstadt Neu-Delhi. Der 42 Meter hohe Bogen wurde 1921 von Edwin Lutyens nach dem Vorbild des Arc de Triomphe in Paris entworfen. Das Monument erinnert an die Soldaten aus Britisch-Indien, die im Ersten Weltkrieg für das Britische Empire ihr Leben ließen. Eingraviert sind die Namen von 90.000 indischen und britischen Kriegstoten des Ersten Weltkriegs, außerdem die Namen von 3.000 Soldaten, die an der Nordwestgrenze und 1919 im Krieg in Afghanistan starben. Auch die Toten im Bangladesch-Krieg im Jahre 1971 werden durch das Denkmal unter dem India Gate geehrt.

Werbeanzeigen

Ein Kommentar zu „India Gate und Rückkehr in die Heimat

  1. Geniesst den letzten Tag. Danke für das „ein bisschen mit Dabeisein dürfen“. Ich wünsche euch eine gute Heimreise und ein angenehmes Ankommen in der trauten Schweiz.

    Küssli Yvonne

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s